Vortrag Online-Banking der Heidenheimer Volksbank

Im Casino der Heidenheimer Volksbank fand am 26. und 28. Juni ein Vortrag zum Online-Banking mit Frau Jutta Tolay und Herrn Jürgen Pröbstle statt.
Die zahlreichen Teilnehmer/innen konnten dabei wertvolle Tipps zum Online-Banking mit nach Hause nehmen und wurden auf zahlreiche Neuerungen in der Software für ihren Computer, ihren Laptop, ihr Tablet oder ihr Smartphone aufmerksam gemacht.
Das Online-Banking und das bargeldlose Zahlen sind immer mehr auf dem Vormarsch, so dass es sich auch besonders für die Seniorinnen und Senioren lohnt, sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Unsere Internetlotsen Herr Barth und Frau Völkel hatten die Veranstaltungen zusammen mit den Mitarbeitern der Heidenheimer Volksbank vorbereitet, wofür sich Jürgen Bohnert als Vorsitzender auch im Namen der stellvertretenden Vorsitzenden Rosemarie Hilka bedankte.

Im Jahr 2020 sollen Veranstaltungen mit der Kreissparkasse Heidenheim zum Online-Banking folgen.


Besuch Landesseniorentag und BUGA in Heilbronn

Der Stadtseniorenrat hat am Landesseniorentag in Heilbronn zusammen mit dem Kreisseniorenrat, dem Stadtseniorenrat Giengen und Mitarbeiterinnen der DRK-Kleiderkammer teilgenommen. Zusammen mit weiteren 1800 Seniorinnen und Senioren erlebten sie am Vormittag in der Eissporthalle interessante Vorträge zum Thema "Alter hat Zukunft - es liegt an uns".

Besonderer Höhepunkt war dabei ein Vortrag von Franz Müntefering, dem ehemaligen Vizekanzler und jetzigen Vorsitzenden der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) zum Thema "Älter werden in dieser Zeit".

Am Nachmittag war Gelegenheit zum Besuch der Bundesgartenschau. Helmut Himmelsbach, Ex-Oberbürgermeister von Heidenheim und Heilbronn und Initiator der Landesgartenschau in Heidenheim und Bundesgartenschau in Heilbronn, begrüsste die Teilnehmer und führte eine Gruppe sachkundig über das Gelände. Am Abend kehrten alle in den zwei Bussen wohlbehalten zurück und hatten einen erlebnisreichen Tag hinter sich.

Download Bildbericht
von Walter Barth

Download Presseinfo
Landesseniorenrat


Internet- und PC-Unterstützung für Generation 50plus

S o m m e r f e r i e n

Nächster Termin: Montag, 16.09.2019
Rathaus Heidenheim, Emil-Ortlieb-Saal
Vortrag: Fortsetzung zu Video-Dia Show in Windows 10:
3D-Effekte hinzufügen und bewegtes Zeichnen


Offene Sprechzeiten

Jeden 4. Dienstag im Monat, 10.00 - 12.00 Uhr
Bürgerhaus Heidenheim, Hintere Gasse 60, 2. Stock, Raum 203
Telefon 0 73 21 / 3 27 -  53 47
oder individuell nach telefonischer Anmeldung bei
Vorsitzendem Jürgen Bohnert, Telefon 0 73 21 / 2 25 12

Nächste Sprechstunde (nach den Sommerferien):
Dienstag, 24.09.2019

Erweitertes Angebot:
Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen

 


Angebot Stadtbibliothek in Kooperation mit dem Stadtseniorenrat: Elektronische Spiele für Neulinge

Neues für sich entdecken: Spielen am PC oder der Konsole für Junggebliebene und Neugierige ab 30 Jahren.

Download Flyer


Vorstand und Internetlotsen beim Schnuppertag der BAGSO zum Thema: Wie Bildung im Alter gelingt

Beim Schnuppertag der BAGSO konnten die Teilnehmenden Argumente erhalten, weshalb Lernen für "gutes" Altern wichtig ist und erlangten Wissen über Bildung und Lernen im und für das Alter. Informationen zu Didaktik und Methoden in der Bildung und im Lernen mit Älteren waren ebenfalls Inhalt der Weiterbildung


Das Bild zeigt von links die Internetlotsen Jürgen Bengs, Walter Barth und Erika Völkel sowie den Vorstand Jürgen Bohnert und Rosemarie Hilka


 

 


4. Re-Zertifizierung „Generationen-kompetenter Service“

Ende Februar fand die feierliche Verleihung der Zertifikate an die wieder zahlreich teilnehmenden Geschäfte und auch Handwerksbetriebe bei der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim statt. Diese nunmehr 4. Zertifizierung konnte durch den Arbeitskreis erfolgreich abgeschlossen werden. Der seitherige Flyer mit den teilnehmenden Geschäften und Handwerksbetrieben wurde komplett neu überarbeitet und ein neues Layout gestaltet. 2008 hat der Stadtseniorenrat diese Aktion in Heidenheim ins Leben gerufen (damals "Seniorenfreundlicher Service"), 2012 dann das Anliegen "Generationen-kompetenter Service" patentieren lassen. Bei der kulturell umrahmten Feier betonte IHK Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle und Bürgermeisterin Simone Maiwald die Wichtigkeit der Aktion für die Stadt Heidenheim - für eine menschengerechte Stadt.

Presseartikel lesen (HZ 16.03.2019)


 

Unsere Adresse

Bürgerhaus Heidenheim
Hintere Gasse 60
89518 Heidenheim

Telefon: 07321 / 327-5340
E-Mail: info@stsr-heidenheim.de