Internet- und PC-Unterstützung für Generation 50 plus

Immer mehr gehören Computer und Internet zum Alltag. Die Nutzung hat auch für die ältere Generation viele Vorteile. Das Projekt „Internet- und PC-Unterstützung für Generation 50 plus“ ist als Hilfe für Seniorinnen und Senioren gedacht. Start des Projekts war im Sommer 2010 und wurde im Sommer 2014 vom Stadtseniorenrat Heidenheim, dem bisherigen Kooperationspartner, als alleiniger Träger übernommen. Mit der Unterstützung von ehrenamtlichen Internetlotsen können Sie die neuen Wege ins Netz ausprobieren. In herzlicher Atmosphäre kann hier erprobt werden, wie ein PC funktioniert. Sie können auch kommen, wenn Sie die Kursinhalte aus ihrem VHS-Kurs nochmals durcharbeiten wollen. Sie finden Ermutigung und Lösungen, auch wenn Sie z. B. eine E-Mail mit Anhang versenden, eine Reiseroute planen oder einen USB-Stick benutzen wollen.

Jeden Montag (mit Ausnahme der Schulferien) in der Zeit von 10.00 - 12.00 Uhr können Sie ohne Anmeldung im Bürgerhaus in Heidenheim, Hintere Gasse, (Raum 102 und 103) mit Unterstützung von ehrenamtlichen Internetlotsen probieren, was sich im Internet alles erledigen lässt.

An jedem ersten Montag im Monat bietet der Stadtseniorenrat einen Vortrag zu aktuellen, wechselnden Themen rund um Internet und PC - mittels Leinwand lebendig erklärt - an. Ab Januar 2017 finden die Vorträge im Emil-Ortlieb-Saal des Rathauses in Heidenheim statt. Unter Aktuelles ersehen Sie das jeweilige Thema des Vortrags.


 

Veranstaltungen 2019

Laden Sie sich den Veranstaltungskalender 2019 auf Ihren PC runter.


Veranstaltungskalender